Frau greift mit ihrer Hand das Tom Fyfe Merino T-Shirt und zieht am Stoff

Eigenschaften von Merinowolle

Was ist Merinowolle?

Was genau ist Merinowolle eigentlich? Ein Naturprodukt wie Daunen oder Baumwolle und eine besonders hochwertige Form der Schurwolle. Mit Schurwolle ist gemeint, dass es sich um neue Wolle handelt, die direkt vom Tier stammt und nicht um wieder verwendete Alttextilien. Gewonnen wird die Wolle von Merinoschafen, die ihren Ursprung in Nordafrika haben. Wie bei allen tierischen Fasern oder auch bei unseren menschlichen Haaren besteht die Wollfaser aus Keratin, einem faserförmigen Protein.

Im Vergleich zu herkömmlicher Schurwolle ist die Merinowolle besonders fein und weich. Sie liegt zart auf der Haut und kratzt nicht. Ihre Eigenschaft im Winter zu wärmen und im Sonner zu kühlen macht sie zum Allround-Talent. Außerdem ist das Material nachwachsend, recyclingfähig und biologisch abbaubar. Kein Wunder also, dass sich Merinowolle heutzutage so großer Beliebtheit erfreut. Vor allem im Bereich Outdoorbekleidung erobert die Wolle die Kleiderschränke.

Frau greift mit ihrer Hand das Tom Fyfe Merino T-Shirt und zieht am Stoff
Eigenschaften von Merinowolle
Zurück zu allen Fragen
Nahaufnahme vom Merino T-Shirt in Marine von Tom Fyfe
Herstellung von Merinowolle
Mehr erfahren
Mann mit Merino T-Shirts von Tom Fyfe sitzt am Wasser auf einem Stein
Häufige Fragen zu Merinowolle
Mehr erfahren
Mann und Frau tragen Merino T-Shirts von Tom Fyfe im Gebirge
Einsatz-gebiete von Merinowolle
Mehr erfahren